Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gacker-Cup am Karfreitag 2016
#1
Bestimmt seit gut 2 Jahrzehnten hatte ich an keinen Brandungs Cup`s mehr teilgenommen, aber wenn man denn von Wiebke und Chris zu ihrem ersten Gacker-Cup eingeladen wird, dann gibt es für mich auch keine Ausrede. Alleine der Name hatte schon was und versprach viel Spaß. 

Die ganze Woche über wurde abends immer etwas getüddelt, denn seit unserem ersten "Strick- und Häckelkurs" sind gekaufte Brandungsvorfächer einfach tabu. Britta, Bernd und ich machten uns dann gemeinsam auf den Weg zum Treffpunkt Hof Bollbrügge in Gremersdorf.  

Das sah ja schon mal richtig gut aus, klasse Lokalität!

[Bild: 1_26_03_16_9_27_50_1882586.jpeg]

Uriges rustikales Ambiente und schön mollig warm war es auch

[Bild: 1_26_03_16_9_27_49_18811672.jpeg]

Das Orgateam versinkt fast im Papier...

[Bild: 1_26_03_16_9_27_48_18781155.jpeg]

2 unterschiedliche Sektoren gab es zum fischen und wir Drei entschieden uns dann für das Körbchen mit den blauen Startnummern. Ich zog die Nummer 24, war mir eigentlich vorher fast schon klar das ich von 25 ausgesteckten Plätzen wieder wie früher schon so oft, vermutlich einen weiten Weg vor mir hatte...... Tröst 

Nach und nach trafen die 50 Teilnehmer ein und welche Freude, den ein oder anderen kannte man doch recht gut.

[Bild: 1_26_03_16_9_27_48_1878190.jpeg]

Also erstmal viel gefachsimpelt und geklönt bevor es dann an das leckere Mittagessen ging, klasse Organisation.  Spitze 

Danach machten wir 3 uns auf den Weg nach Weissenhaus, der andere Sektor war in Sehlendorf ausgesteckt. Wie fast überall an unserer schönen Küste, strandnahe Parkplätze sind Mangelware bzw ein Wunschtraum. Also die Trollys bepackt und ab ans Wasser, irgendwie alles grau in grau und kaum Wind.... 

Gacker = Ente = Ententeich = nix Brandung, alles wird gut  Denk  Lach 

[Bild: 1_26_03_16_9_27_54_18882058.jpeg]

Am Strand dann kurz orientiert, Bernd verschlug es weit nach links mit seiner niedrigen Startnummer. Britta hatte es gut erwischt, Sie war schon fast an ihrem Platz und mich verschlug es dann weit nach rechts. Alter Schwede, was für ein fieser weicher Sand, der Trolly wurde immer schwerer und die Reifen hatten so gut wie keine nützliche Funktion. Oh man, der Leidensweg pur aber es war ja auch Karfreitag...

Irgendwann war ich dann auch mit Chris seiner Hilfe am Platz, sollte wirklich das Rauchen aufgeben...... Denk 

Blick von meinem vorletzten Platz zurück über den Strand

[Bild: 1_26_03_16_9_27_50_1883853.jpeg]

Mein Angelplatz mit weiter freier Sicht, wohin auch immer 

[Bild: 1_26_03_16_9_27_55_18911536.jpeg]

Gerät ist jedenfalls aufgebaut, der Schirm gesichert, alles wasserfest und häuslich eingerichtet. Kann also bald losgehen...

[Bild: 1_26_03_16_9_27_51_18841527.jpeg]

Punkt 16 Uhr flogen meine Montagen dann hinter die erste Sandbank, hätte vielleicht doch die etwas härteren Ruten mitnehmen sollen aber egal.

[Bild: 1_26_03_16_9_27_53_18861868.jpeg]

Gespanntes warten auf den ersten Zupfer begann, Weissenhaus ist eigentlich immer ein guter Strand mit brauchbaren Fängen.... Eigentlich...

Weder links noch rechts von mir tat sich was, also immer wieder nett mit den Nachbarn geklönt und auf die Dämmerung gewartet. Mit einer Rute alles probiert und immer in Etappen die Montage dichter an den Strand geholt.

[Bild: 1_26_03_16_9_27_54_18891259.jpeg]

Nix, man konnte machen was man wollte. Konnte doch nicht angehen das hier die Fische ausgestorben waren????

Um kurz vor 20 Uhr war dann endlich nach 4 Stunden der erste zögerliche Zupfer zu erkennen, gab es wirklich Lebensformen an diesem Strandabschnitt?  Denk 

Tatsächlich, ein kurzer Anhieb und ein wohlgenährter 48 cm Butt wanderte in den Eimer.

[Bild: 1_26_03_16_9_27_58_18941566.jpeg]

Es folgten 3 weitere Bisse innerhalb kurzer Zeit 

[Bild: 1_26_03_16_9_27_59_18952328.jpeg]

und dann war wieder absolute Funkstille. Innerhalb von 45 min 4 Fische und danach rührte sich nix mehr. Der Wind frischte zwar etwas auf aber auch die leichte Brandung veränderte daran nix...

[Bild: 1_26_03_16_9_27_56_18921854.jpeg]

Wiebke und Chris schauten immer mal wieder vorbei und so wurde es auch nicht langweilig.

[Bild: 1_26_03_16_9_27_55_1890652.jpeg]

Meine 4 Fische brachten es immerhin auf 184 Fischpunkte nach dem messen, aber unsere Katze muss wohl auf ihren Miezendorsch verzichten... Punkt 22 Uhr beendete Chris dann neben mir mit einem Böller das Angeln, man hab ich mich erschrocken. Kerl sag doch vorher was...  Lach

Jedenfalls waren wir nun alle wach, komischerweise war es immer noch trocken und so konnte man halbwegs vernünftig wieder alles zusammenpacken.

Der Hinweg war schon eine Quälerei und im Dunkeln sieht man wenigstens nicht wie weit man es noch hat. Irgendwann endlich den befestigten Weg erreicht, was war das doch für eine Erlösung Leute.... Big Grin 

Am Wagen angekommen erstmal verschnauft, alles vernünftig verstaut und zurück nach Gremersdorf. Vor der Verkündung der Ergebnisse gab es ein wirklich leckeres Abendessen, Krustenbraten vom feinsten. Wirklich klasse!! Was haben wir den Abend noch schön in der großen Runde geklönt und unseren Spaß gehabt, war wirklich allererste Sahne.... Top!

Die Ergebnisse und weitere nette Bilder kommen sicher noch von Chris aber keiner ging ohne etwas nach Hause.

[Bild: 1_26_03_16_9_28_02_18982338.jpeg]

[Bild: 1_26_03_16_9_28_01_1897284.jpeg]

Um 2:30 Uhr war ich dann auch endlich wieder daheim, eine wirklich super Veranstaltung, tolle Organisation und nur nette freundliche Angler. Klasse Truppe!!!
Gruß und Petri Uwe
Antworten
#2
Vielen Dank für das Mitnehmen zu dieser Veranstaltung...

starkes Ding.

Rolf
Antworten
#3
Ich bin ja nicht so de "Brandungsfuzzi", aber solche Berichte mit schönen Bildern verschlinge ich auch gerne.
Und Platte....au ja......hätte ich auch gerne mal wieder in der Pfanne Wink

Macht Lust auf ein wenig Brandungsangeln........
Antworten
#4
Schöner Bericht, sieht wirklich nach einen tollen Abend aus...
Antworten
#5
Schöner Bericht,Danke fürs mitnehmen. Spitze
Antworten
#6
Hut ab , starker Bericht Cool hat Echt was !!
Aber das Ihr da gleich mit dem Bus anreist ......... Big Grin 

nee ernsthaft sieht echt nach Spass aus , euch ein Petri
Antworten
#7
Toller Bericht von einer sicher tollen Veranstaltung. Leider war es mir nicht möglich teilzunehmen. Sollte es einen 2. Gacker Cup geben hoffe ich auf eine erneute Einladung. Die Lokation ist wirklich toll.
Tolle Veranstaltung so wie es Ausschaut...Lob und Dank an Wiebke und Chris
Gruß Malte
Antworten
#8
Ach ja schönes Plätzchen hast du da gezogen....für solche Plätze wäre ich auch bereit ein wenig zu laufen.... Big Grin
Antworten
#9
Moin,
schöner Bericht, gut geschrieben, tolle Bilder und ein herlicher Tag am Wasser war´s....
gerne wieder !
Gruß Bernd Gut
Antworten
#10
Moin und Hallo
ich freue mich für die Veranstalter Wiebke und Chris zu der gelungenden Veranstaltung
leider kann ich an  solchen Veranstaltungen nicht mehr teilnehmen  aber ich freue mich
über solche Berichte und die tollen Bilder
und Wiebke und Chris wünsche ich weiter viel  viel erfolg  vieleicht werde ich bei der nächsten Veranstaltung
selber vorbeischauen wenn ich davon weiss
Gruß und Petri   Heinrich   Gut
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wattis an Karfreitag Pichta 2 84 11.04.2017, 15:32
Letzter Beitrag: Pichta

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste